Direkt zum Inhalt springen

im Überblick

Das Landwirtschaftsamt ist verantwortlich für den Vollzug der agrarpolitischen Massnahmen im Kanton. Dazu gehören

Neben der Umsetzung der Bundesvorgaben geht es darum, für die Landwirtschaft als wichtigen Wirtschaftsfaktor im Kanton gute Rahmenbedingungen zu schaffen. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Verwaltung des Pflanzenschutzfonds und der Staatsdomänen (Aufsicht, Verträge, Pachtzinseinzug, Unterhaltsplanung und -abwicklung).

Das Bildungs- und Beratungszentrum (BBZ) Arenenberg ist als Betrieb dem Landwirtschaftsamt unterstellt. Gemäss Leistungsauftrag umfasst das BBZ folgende fünf Produktegruppen:

Ein wesentlicher Beitrag zu Innovationen der Landwirtschaft leistet die Forschung. Seit 2007 pflegt der Kanton Thurgau auf dem Schul- und Versuchsbetrieb für Obst- und Beerenbau in Güttingen und seit dem 1. Januar 2017 mit dem Versuchtsbetrieb in Tänikon eine intensive Zusammenarbeit mit Agroscope.